Allgemeine Bedingungen

1. Unterrichts-/Seminar-/Beratungszeiten
1.1   Eine Stunde im Rahmen eines der Angebote von "Bildung und Beratung - Mathias Wolf" beinhaltet (soweit nicht anders angegeben) 45 Minuten reine Zeit für die Dienstleistung (Bildungsdienstleistung, Beratung, Coaching etc.) und 15 Minuten für Fragen, Diskussion und Reflexion.

2. Vertrag, Rücktritt, Widerruf
2.1   Mit Zusendung der Kopie des Seminar-/Kursvertrages bzw. der Buchungsbestätigung kommt der Vertrag über  die Buchung des Angebotes zustande.

2.2 Mit Übersendung der Bestellung von Ausbildungsmaterialien kommt der Kaufvertrag zustande.

2.3 Im Rahmen von Beratungs- oder Coachingangeboten kann der Vertrag mit mündlicher/fernmündlicher oder schriftlicher Terminabsprache Terminbestätigung zustande kommen.

2.4 Die Kosten für die gebuchte(n) Veranstaltung(en) werden entsprechend der Hinweise im Vertrag/der Buchungsbestätigung fällig. Beratungs- und Coachinggebühren für Einzelpersonen werden bar nach erfolgter Sitzung fällig (Ausnahmen n. Absprache). Andere Regelungen werden auf dem Beratungsvertrag/der Buchungsbestätigung schriftlich fixiert.

2.5 Bildungsdienstleistungen, PE und OE Maßnahmen

Es besteht ein Widerrufsrecht von 2 Wochen nach Vertragsabschluß (der Vertragsabschluß kommt mit der Übersendung/Übergabe der Buchungsbestätigung/des Beratungsvertrages) zustande. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen.  Es gilt das Datum des Poststempels.

2.6 Widerruf für Beratungen und Coachings

Es besteht ein Widerrufsrecht von 2 Wochen nach Terminabsprache/ Terminbestätigung. Der Widerruf kann mündlich/fernmündlich oder schriftlich erfolgen.

2.7 Widerruf und Rückgabe für Bestellung  gemäß Fernabsatzgesetz

Es besteht eine Widerrufsfrist von 14 Tagen, beginnend mit dem Eingang der Materialien beim Käufer.  Der Widerruf/die Rückgabe kann ohne Angabe von Gründen schriftlich innerhalb der zwei Wochen erfolgen. Gezahlte Gebühren werden im Rahmen des Widerrufs/der Rückgabe vollständig erstattet. Die gelieferten Ausbildungsmaterialien müssen in diesem Fall (bei einem Warenwert von unter 40,- Euro) auf Kosten des Käufers an "Gesundheitsbildung und Beratung - Mathias Wolf" per Post zurück gesendet werden. Bei einem Warenwert über 40,- Euro sind die Versandkosten vom Verkäufer zu tragen. Nach Ablauf der Widerrufsfrist ist der vollständige Betrag ohne Abzug fällig.

2.8  Rücktritt von Einzelpersonen oder Organisationen

Wird bis zu zwei Wochen vor Beginn der gebuchten Veranstaltung die Buchung widerrufen, ist diese kostenfrei. Bei Rücktritt von weniger als 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird eine Pauschale von 50% der Gesamtkosten fällig.

2.9 Nichterscheinen

Erscheint ein Teilnehmer/Klient nicht zum gebuchten Angebot, wird das gesamte Honorar für das gebuchte Angebot fällig.

2.10 Absage von Beratungsterminen durch Einzelpersonen und Organisationen

Werden bestätigte Beratungstermine innerhalb von weniger als zwei Wochen vor dem vereinbarten Termin abgesagt, wird eine Pauschale von 50% des Honorars fällig.

2.11 Erstattung der Kursgebühren durch die Krankenkassen

Die Teilnehmer/Auftraggeber sind selbst dafür verantwortlich, die individuellen Fördermöglichkeiten für die Kursen (Kostenerstattung) bei der jeweils zuständigen Krankenkasse vor Kursbeginn zu erfragen. Für eine eventuelle Nicht-Erstattung der Kosten übernimmt Hr. Mathias Wolf keine Haftung und leistet keine Erstattung der Kursgebühren.

3. Haftungsausschluß
3.1 Die Haftung von Hr. Mathias Wolf für Folgen oder Schäden die der Teilnehmer/die Teilnehmerin/der Klient/die Klientin in Zusammenhang mit seiner/ihrer Teilnahme an den Veranstaltungen von “Bildung und Beratung – Mathias Wolf” evtl. erleidet, ist (außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit) ausgeschlossen. Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr.

3.2 Alle Angebote von "Bildung und Beratung - Mathias Wolf" werden im Rahmen der Gesundheitsförderung durchgeführt und sind ausdrücklich KEINE Heilbehandlungen. Bei vorliegenden Erkrankungen im körperlichen und/oder psychischen Bereich ist unbedingt ein Arzt oder Psychotherapeut aufzusuchen. Es werden keine Diagnosen gestellt, und keine Krankheiten behandelt. Verschweigt der Klient behandlungsbedürftige psychische oder körperliche Krankheiten, die im Zusammenhang mit dem Angebot von "Bildung und Beratung - Mathias Wolf" zu Komplikationen oder Folgeschäden führen können, entfällt jegliche Haftung durch Hr. Mathias Wolf.

4. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen der voran dargestellten "Allgemeinen Bedingungen" unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist

 

Stand: 28.11.2015